Direktsuche

Seltene Bewerber finden

Viele Arbeitnehmer suchen kaum oder gar nicht aktiv nach einem neuen Job. Sie wären zwar grundsätzlich daran interessiert, treten aber nicht aktiv im Arbeitsmarkt auf. Sie suchen kaum in Jobbörsen, bieten sich dort selten an. Zum Beispiel, weil sie noch in einem Job sind, der dortige Alltag ihnen wenig Zeit und Chance für eine eigene Jobsuche bietet oder sie Angst haben, dass ihre Wechselbereitschaft bekannt werden und ihnen schaden könnte.

Und dies, obwohl sie aus dem einen oder anderen Grund gerne Ihren Job wechseln würden und dafür auch qualifiziert sind. Oder aber auch, weil sie sich schon lange nicht mehr beworben haben und nicht so recht wissen, wie man das derzeit macht.

Dieser Personenkreis ist also interessiert, zu wechseln. Doch wie findet man ihn? Dies ist die Aufgabe der Direktsuche, auch Direct Search oder Executive Search oder Headhunting genannt. Gerade heute ist dies von wachsender Bedeutung, da im Arbeitsmarkt oft ein Mangel an qualifizierten Bewerbern besteht. Und die Suche in Jobbörsen mit Bewerbern oder Inseraten in diesen verlaufen dabei meist im Sande, da dieser Personenkreis dort nur selten aktiv unterwegs ist.

Von besonderer Wichtigkeit ist dabei stets, dass zu Beginn ein gutes Profiling erfolgt, damit die Suche effektiv und erfolgreich durchgeführt werden kann. Und natürlich, dass man diese Technik beherrscht. Einige unserer Jobvermittler beherrschen sie und sind schon seit Jahren entsprechend tätig. Da aber jeder Fall anders gelagert ist, können wir Ihnen an dieser Stelle kein allgemeines Angebot machen. Sprechen Sie uns bitte einfach unverbindlich per Klick oder anderweitig an.